OÖ Gründerfonds: Bis zu 50.000 € für den Start

Der OÖ Gründerfonds sorgt für gute Startbedingungen für Jungunternehmer:innen in Ober­öster­reich. Mit der stillen Beteiligung des Landes Oberösterreich erhalten frischgebackene Unter­nehm­er:innen Eigenkapital zu besonders günstigen Konditionen – und zwar bis zu 50.000€.

Unterstützung bei der Finanzierung

Der Gründerfonds des Landes Oberösterreich ist eine wertvolle Unterstützung für Gründer:innen und Nachfolger:innen innerhalb ihrer ersten sechs Unternehmensjahre. Einerseits, um not­wen­dige Anschaffungen und Betriebsmittel einfacher zu finanzieren, andererseits aber auch, um die Aufnahme von zusätzlichem Fremdkapital – wie einem Kredit – zu vereinfachen. Denn Eigen­kapital ist ein wichtiger Faktor, wenn es um Konditionen bei der Bank geht. KGG UBG können eine Kreditaufnahme zusätzlich mit einer Bürgschaft unterstützen. 

Noch Fragen? Wir sind für Sie da!
Beratungstermin vereinbaren​​​​​​​​​​​​​​

Ansprechpartnerin

Die Förderung ist für alle Branchen offen: für Startups, Handwerksbetriebe, Handelsunternehmen, Franchisenehmer, Gastronomiebetriebe und mehr.

Vereinbaren Sie hier Ihren kostenfreien Beratungstermin!

Online Terminvereinbarung​​​​​​​

office(at)­kgg-ubg.at
+43 (732) 777800

Fragen und Antworten zum OÖ Gründerfonds